Wohnmobil-Tour: Schweiz - Bodensee

Appenzell - Susten-Pass - Grindelwald - Eiger - Saas Fee - Saanen

Egon und Angel haben in Prem ihr Lebens-Ziel gefunden
Egon und Angel haben in Prem ihr Lebens-Ziel gefunden

 

...auf unseren Touren

gen Westen machen wir immer wieder gern in

Prem (Allgäu) Station....

 

...bei Egon und Angel,

die sich nach einem erfolg-reichen Arbeitsleben in

Prem, inmitten der Natur, ihren Lebenstraum erfüllt

haben...

 

 

ein abstraktes Blumenbouquet, fein in der Wirkung. Das neueste Werk von Egon.
ein abstraktes Blumenbouquet, fein in der Wirkung. Das neueste Werk von Egon.
die alte Reichs-Stadt Isny ist noch überall zu spüren
die alte Reichs-Stadt Isny ist noch überall zu spüren

 

...die ehemals freie

Reichsstadt Isny -

an der Hauptroute der Oberschwäbischen Barock-Strasse...

 

...war an diesem gelun-genen Sonntag unser

Tagesziel...

Hinter Isny machten wir Halt
Hinter Isny machten wir Halt

Bodenseeüberquerung: Friedrichshafen - Rorschach

Das Wetter scheint gut zu werden an diesem Tag
Das Wetter scheint gut zu werden an diesem Tag

 

...vom Allgäu ging es

am nächsten Morgen, hinunter zum Bodensee...

 

...Überfahrt von Friedrich- hafen nach Rorschach,

in der Schweiz...

mit der Fähre von Friedrichhafen nach Rorschach in der Schweiz
mit der Fähre von Friedrichhafen nach Rorschach in der Schweiz

im Appenzeller Land

ein Pausenplatz mit Selbstbedienung
ein Pausenplatz mit Selbstbedienung

 

...zu Gast in einem traumhaften Obstgarten...

 

...auf keiner Karte

zu finden, weitab von

der Hauptstrasse...

herzlich begrüßt von einem Schweizer Pracht-Exemplar
herzlich begrüßt von einem Schweizer Pracht-Exemplar

St. Gallen - Zentrum der Ostschweiz

die Altstadt super sauber, fast ein wenig zuviel
die Altstadt super sauber, fast ein wenig zuviel

 

St. Gallen,

kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Ostschweiz...

 

...die Stiftskirche und

die Stifts-Bibliothek,

UNESCO - Weltkultur-Erbe...

 

ein kleiner Plausch - aus sicherer Distanz zueinander
ein kleiner Plausch - aus sicherer Distanz zueinander


Hanni war begeistert von dem weiten Marktplatz
Hanni war begeistert von dem weiten Marktplatz



...die gemütliche

Altstadt mit seinen

über hundert Erkern...

 

...fast eine Wohn-Stube, von Studenten und Touristen gleichermaßen genutzt...

In der Stiftkirche UNESCO - Weltkulturerbe
In der Stiftkirche UNESCO - Weltkulturerbe

 

...die Stiftskirche

dokumentiert den

überbordenden

Reichtum dieser Stadt...

 

...die künstlerische

Austrahlung war eher

mäßig...


Stiftskirche und Stifts-Bibliothek - UNESCO Weltkulturerbe
Stiftskirche und Stifts-Bibliothek - UNESCO Weltkulturerbe

die Landschaften der Innerschweiz

eine Landschaft, die ihre Bilder selbst gestaltet
eine Landschaft, die ihre Bilder selbst gestaltet

 

...die Landschaften

der Innerschweiz -

idyllisch und schön...

 

...die grünen Wiesen,

die weissen Wolken,

ergeben ein Bild von grosser Stimmigkeit..

 

der Himmel und die Wiesen passe hier zusammen
der Himmel und die Wiesen passe hier zusammen
harte, schwere Handarbeit bestimmt hier noch den Alltag
harte, schwere Handarbeit bestimmt hier noch den Alltag

 

...die Schweizer Landschaft, das

Ergebnis einer langen bäuerlichen Tradition...

 

...viele Hangflächen

können nur mit dem Hand-Mäher bearbeitet werden....

bei Gurtnellen
bei Gurtnellen

 

...in Wassen bogen

wir rechts,zum

Susten-Pass ab...

 

...auf einer der vielen

Hochalmen, kauften

wir ein Riesenstück Ziegenkäse...


hinauf zum Susten-Pass 2.259 m hoch

fantastische Ausblicke
fantastische Ausblicke
zu gerne wäre ich den Susten-Pass geradelt
zu gerne wäre ich den Susten-Pass geradelt

 

...der mächtige

Fleckistock, 3.417 m hoch, begann gerade

in der Abendsonne

zu glühen...

 

...ein schmales Wolkenband schwebte

graziös die Felswände hinauf....

der Fleckistock - 3.245 m - im Abendlicht
der Fleckistock - 3.245 m - im Abendlicht
die Sonne beginnt ihr schönste Spiel
die Sonne beginnt ihr schönste Spiel

 

...das Tages-Finale

stand bevor..

 

...mit unglaublicher Energie, schaute mir die

untergehende Sonne,

direkt und tief in die Augen...


diese Zweisprache mit dem Licht ist immer wieder faszinierend
diese Zweisprache mit dem Licht ist immer wieder faszinierend
vom Licht des Himmels gekrönt, die hohen Berge der Westalpen
vom Licht des Himmels gekrönt, die hohen Berge der Westalpen

 

...das zarte Abendlicht, gab den Berg-Gipfeln

eine unvergleichliche

Würde..

 

...wie es nur der alte

E. Compton, in seinen

Aquarellen festhalten

konnte...

der Zauber der Bergwelt ist einzigartig
der Zauber der Bergwelt ist einzigartig
das Licht des neunen Tages ist noch kalt und hart
das Licht des neunen Tages ist noch kalt und hart

 

...die Nacht auf dem

2.265 m hohen Susten-

Pass war kalt und rein....

 

...ein strahlend, warmer  Sonnenschein begrüßte uns am nächsten Morgen...

der Tag begann mit einer intensiven Rotfärbung
der Tag begann mit einer intensiven Rotfärbung
ein neuer wolkenloser Tag begann
ein neuer wolkenloser Tag begann

 

...gegen 7:00 Uhr war

der Zauber des frühen

Morgens vorbei...


...aber auch das Normale

war hier oben im Wallis

ein Traum...


unser Standplatz - ober auf der Sustenpass-Höhe - grandios
unser Standplatz - ober auf der Sustenpass-Höhe - grandios
der Pass verbindet den Gotthard mit dem Berner Oberland
der Pass verbindet den Gotthard mit dem Berner Oberland

 

...die Susten-Pass- Strasse, 45 km lang, 1936 begonnen und

1946 beendet...


...auf dem Gedenkstein

steht:
IN ERNSTER ZEIT

DEM FRIEDEN GEWEIHT


die Sehnsucht nach Frieden war gross
die Sehnsucht nach Frieden war gross
hinten den Almen das Gwächtenhorn
hinten den Almen das Gwächtenhorn

Berner Oberland - Thuner See

Brienzer Kirche
Brienzer Kirche

 

...eingebettet in die

traumhafte Bergkulisse

des Berner Oberlandes,

ist der Thuner See,

ein idealer Ausgangs-

Punkt für vielerlei

Aktivitäten...


...am Nordufer des Sees

verläuft der Jakobsweg,

der einst Pilger aus ganz

Europa ins spanische

Santiago de Copostella

führte....



Treppe zur Aussichts-Terrasse
Treppe zur Aussichts-Terrasse

 

...ein kleines Gottes-

haus von grosser Klarheit...


...gleich am Eingang,

ein seperater Rast- und Gebets-Raum für müde

Pilger....



der 47 km lange und 13 km breite Thunersee
der 47 km lange und 13 km breite Thunersee

Wallis - Grindelwald - Scheidegg 2.068 m - Eiger - Mönch - Jungfrau

Der Weg von Grindelwald hinauf zur kleinen Scheidegg
Der Weg von Grindelwald hinauf zur kleinen Scheidegg
die Eiger-Nordwand direkt vor uns
die Eiger-Nordwand direkt vor uns

 

...die Eiger-Nordwand:


1936 das grosse Unglück,

als die Vierer-Mannschaft um Anderl Hinterstoisser in der Wand umkam..


...1938 - der Sieg von

Anderl Heckmair, Wiggerl

Vörg, Fritz Kasparek und

Heinrich Harrer...

Erstbesteigung 1938 durch Anderl Heckmair, Förg, Kasparek und Harrer
Erstbesteigung 1938 durch Anderl Heckmair, Förg, Kasparek und Harrer
die Villa Maria, früher eine beliebte Unterkunft auf der Scheidegg
die Villa Maria, früher eine beliebte Unterkunft auf der Scheidegg

 

...für die Erstbesteigung

benötigen Anderl Heck- mair und seine Kame- raden 2 1/2 Tage...

 

...1974 durchstiegen

Reinhold Messner und Peter Habeler die Eiger-

Nordwand in 10 Stunden.

 

...den Speed-Rekord hält seit 2003 der Südtiroler Hainz in 4:30 Stunden!!! 

das Jungfrau-Joch erhaben, fast majestätisch
das Jungfrau-Joch erhaben, fast majestätisch
Mittags-Jause auf der Sonnen-Terrasse
Mittags-Jause auf der Sonnen-Terrasse

 

...die heroische Bergwelt

oben auf der Scheidegg,

sprengt im Sommer, wie auch im Winter, alle bekannten Maßstäbe....


...auch die Bedienung 

war freundlich und nett...

Blick auf Mönch und Jungfrau
Blick auf Mönch und Jungfrau

 

...der Panorama-Blick

hinüber zu Mönch und Jungfrau einzigartig...


...mit dem Wetter,

hatten wir grosses Glück...

das markante Wetterhorn bei Grindelwald
das markante Wetterhorn bei Grindelwald

Gstaad - Saanen - Aigle - Martigny - Col de la Forclaz

vor Zweisimmen
vor Zweisimmen


...die Prominenz zog

von St. Moritz um, nach

Gstaad und Saanen...


...wegen der Nähe zu

Genf, Megeve und

Chamonix und dem

besseren Airport....

alte Mauer am Schloss Roche in Aigle
alte Mauer am Schloss Roche in Aigle


...Aigle - liegt am unteren Rhonetal,

von den Waadtländer Alpen umgeben....


...das Schloss und das

Quartier du Cloitre

war zuerst zu sehen....

Aufgang zum Innenhof des Schlosses
Aufgang zum Innenhof des Schlosses
das Schloss Roche umgeben von üppigen Weinbergen
das Schloss Roche umgeben von üppigen Weinbergen
die Mauer zu den Weinbergen
die Mauer zu den Weinbergen


...die umliegenden

Weinbergen gedeihten

üppig....


...im milden Klima des nach Süden offenen Rhonetals.....

Hanni probiert den Reifegrad der Reben
Hanni probiert den Reifegrad der Reben


...Hanni versorgte sich

mit einer Handvoll frischer Reben....


...die Weinlese vor Ort

ist für Sie das Schönste...

Martigny - Zentrum des französischsprachigen Unterwallis
Martigny - Zentrum des französischsprachigen Unterwallis
Martigny - Col de la Forclaz - Grenz-Pass zu Frankreich
Martigny - Col de la Forclaz - Grenz-Pass zu Frankreich

 

...am Col de la Forclaz

an der Grenze zu

Frankreich, ging unsere Schweiz-Tour 2015

zu Ende...

 

...wir werden aber wieder-kommen, da es in der

Schweiz noch viel zu entdecken gibt....